S. Wiese - Tauchen lyrics

Published

0 324 0

S. Wiese - Tauchen lyrics

[Strophe 1] Mein Leben, das war langweilig, es ist nie etwas pa**iert Ich machte stets da**elbe und war furchtbar deprimiert Nichts machte mir mehr Spaß, ich saß zuhaus und war allein Und schaute so ganz zufällig in eine Kiste rein Darin sah ich die alte Taucherbrille liegen Dazu den Schnorchel von früher Ich setzte beides auf, machte die Tür auf und ging raus Und ich brach aus meiner Langeweile aus [Refrain] Und ich tauche, tauche, tauche durch die Stadt Weil ich einen Schnorchel und 'ne Taucherbrille hab Und ich tauche, tauche, tauche durch die Stadt Weil ich einen Schnorchel und 'ne Taucherbrille hab Und ich tauche, tauche, tauche einfach so Heute tauch' ich hier und morgen tauch' ich anderswo [Strophe 2] So zieh' ich durch die Straßen, hab 'ne Taucherbrille auf Ich achte nicht auf Schildkröten, ich kenne mich hier aus Das Seegras duftet frisch und auf den Bäumen singt der Krill Am Sonnenstudio kommt grad ein Backfisch frisch vom Grill Mein Weg zur Binnenstadt führt an 'ner Tankstelle lang Ein Mantarochen kommt dort gerade angerauscht 'Ne Frau mit schönem Barsch hat 'nen Rollmops auf dem Arm Mit dem hätt' ich gern getauscht [Refrain] [Posaunen-Solo] [Refrain] Und ich tauche, tauche, tauche durch die Stadt Werde Teil der Genius-Deutschland-Community!