Qult - Weg Durch Die Hölle lyrics

Published

0 241 0

Qult - Weg Durch Die Hölle lyrics

I. FoQus Ich komm' aus einer Welt, wo die Guten nichts verändert haben Verlier' ich dieses Spiel, seh' ich blutige Kalendertage Brennende Geländerwagen, Männer, die noch Helme tragen 'ne Armada voller Toten und den Sensenmann mit Enterhaken Weil meine Welt verlogen ist und jeder dritte Drogen nimmt Die Geister ohne Seele, die besessen von Dämonen sind Solang' er seine Boten bringt, drop' ich diese Kämpfersongs Bilde eine Denkerfront und stürme dann das Pentagon Alles la**' ich hinter mir und starte meinen Neuanfang Im Kampf mit dem Teufel, umringt von einer Feuerwand Ich trage diese Bürde und so wähl' ich meine Waffe aus Im Ring mit Diabolo, gesegnet mit der Drachenfaust Ich schaue nicht mehr hinter mich, erhelle nun die Finsternis So da** ich wieder Freude seh', wenn ich in die Augen meiner Kinder blick' Am Himmel scheint die Hoffnung, langsam lichtet sich der Nebel Und ich schreite durch denn Hades auf dem Weg Richtung Eden Refrain: Nein, verdammt! Ich weiß genau, da** ich das meistern kann Ich geb' nicht auf, dieses Leben hier bleibt ein Kampf Manchmal verzweifelt man, doch Freunde kämpfen für dich Auf dem Weg durch die Hölle bis ans Ende zum Licht II. YuQan So viele, die das Rappen lieben, blieben auf der Strecke liegen Rap-Elite, s**y Miezen, Über-Film beim Track-Releasen Plötzlich kamen echt Krisen, Frauen, die dich betteln ließen Freunde, die dich hängen ließen, draußen an der Ecke dealen Dieser Beat weckt mich auf wie ein Paukenschlag Wenn ich nicht mehr laufen mag wie ein Motor der 993 Tausend hat Wenn dich das alles hier nur noch abturnt wie ein Frauenbart Rauf das Glas und dann gibt dir das hier mit deinen Saufkumpanen! Der Weg durch die Hölle, dahin wo die Wiesen blühnen Über-QL, Hammer-Parts, King-Shows auf riesen Bühnen Was ich mein', ist die Zeit, die man niemals vergisst Ich seh' Verlierer im Biz, step' ans Mic und hab mich gleich wieder im Griff Über-der-sh**, vor Burner-Crowd und Mega Ba** Respekt an den Mann, der den Sound an den Reglern macht Alter, schau, er dreht am Rad und dann hebt man ab Jeden Tag leb' ich das, was mir HipHop für mein Leben gab Refrain III. RoQit Wenn sie mir sagen, es hat keinen Sinn mehr und da** man hier nicht viel verdient Dann hol' ich dopplet aus und kämpf' mich durch das Kriegsgebiet Das ist für die Musik, in der man häufig nichts als Krisen sieht Andere dealen Weed und ziehen Speed ohne zu wissen, was mit ihnen geschieht Ich halte meinen Kopf frei und bilde meine Schaffenskraft Die meisten kacken ab, weil es niemand aus dem Schatten schafft Nur wenige erschaffen was, ich kann es sehen und hab es satt Auf dem Weg durch die Hölle wird aus Liebe oftmals Ha** gemacht Wie ein Attentat, plane ich meinen Werdegang Spüre diesen derben Drang und treibe meine Herde an Weil ich ohne sie nichts werden kann, laufe ich diese Fährte lang Habe jetzt den Ernst erkannt und schau' mich dann im Fernsehen an. Bis es soweit ist, muss ich weiter Berge besteigen Schmerzen erleiden, ja es ist schwer zu begreifen Stärke zu zeigen, die meisten hier sind herzlos und feige Doch statt meinen Ärger zu zeigen, entscheide ich mich Verse zu schreiben! Refrain Texte und Deutung Rap Genius Deutschland!