M. Beatz - Depression lyrics

Published

0 412 0

M. Beatz - Depression lyrics

Und so wie feiner Sand verläuft sich meine ganze Welt Ich steh im Ring und kann nur warten bis das Handtuch fällt Ich wär so gern ein Held, doch Taten prägen Menschen nicht Es ist vergebens wenn ein Mensch in all der Ma**e spricht Es klingt lächerlich zu suchen was man nie besaß, aber Menschen wollen es doch immer so wie es damals war Und jetzt steh ich da, war viel zu feige dich zu lieben Glück alleine hilft niemals raus, bei all den Kriegen Und damit macht sich Depression zum Lebensstil, hab gesagt du bist mein Leben, bist mein Leben viel Was für ein schönes Spiel, es war so einfallsreich, mit den Masken die wir trugen viel das Lügen leicht Wir waren so endlos gleich, weil ich dir gehör, vielleicht ein Fehler weil du wusstest wie man mich zerstört Trotzdem sorry wies gelaufen ist, hoffe nur das du da drausen bist Es tut mir leid wie es gelaufen ist, ich schreib das Lied in Tränen, ich weiß du glaubst mir nicht (2x) Trotzdem danke für die Einsamkeit, du bist der Grund wieso ich wieder mal an Liedern schreib Und so wie feiner Sand versteh ich dieses Leben nicht Sag wenn du weg bist und mich ha**t, wieso seh ich dich Sag warum sollten wir reden, guck du redest nicht Und wenn du anders bist, sag warum versteh ich dich Und wenn das Leben mich kaputt macht wieso lebe ich Du warst die Welt in der ich lebte wieso geh ich nicht Und wenn ich könnte würd ich ha**en wieso geht das nicht Was hast du bloß gemacht, versteh ich nicht Du sagst jeder Mensch hat Fehler die er niemandem zeigt Ich hab gesagt kommst du zu mir la** ich dich nie allein Ich hab gesagt das ich dich liebe wird mein Lebensziel, ich habs doch gut gemacht, sag warum reden sie Und das die Wolken Tränen weinen hab ich nie gewollt, ich hab ein Herz aus Eis und kein Herz aus Gold Trotzdem sorry wies gelaufen ist, hoffe nur das du da drausen bist Es tut mir leid wie es gelaufen ist, ich schreib das Lied in Tränen, ich weiß du glaubst mir nicht (3x) Trotzdem danke für die Einsamkeit, du bist der Grund wieso ich wieder mal an Liedern schreib..