L.u.i - Aurelius lyrics

Published

0 162 0

L.u.i - Aurelius lyrics

[Part 1:] Ich denke, ich spreche, ich maloche und ich schufte Wir leben nicht, wir schälen den Tod aus seiner Kruste Bruder, schone deine Spucke, wir wissen seit Sokrates Nichts Neues, außer da** Sokrates nichts wusste Ich bin ständig aus der Puste und keuche in allen Lebenslagen Feier' mit Dionysos und bete für den Leberschaden Läute den Winter ein so wie Persephone im Hades Unserer Beziehung fehlt die Schädelbasis Brüche kommen und gehen, um meine Seele zu behüten Am meisten hab ich davon, mich mit wenig zu begnügen Eine Chance, mich um mein Leben zu betrügen Erst schlag' ich Wurzeln und dann tret' ich sie mit Füßen Allein aus Pflichtgefühl kommt meine Freude abhanden Meine Überzeugung zwingt mich gegen meine Überzeugung zu handeln Der Teufel kann mich mal, Überlebenstrieb ist keine Lebenslust Ich herrsche wahrscheinlich wider Willen, wie Aurelius [Hook:] Aurelius – sag, hab ich jenes Los denn nicht verdient? Ein Philanthrop zieht in den Krieg, ein Philanthrop, der sich nicht liebt Aurelius – kein Platz in diesem üblen Universum Herrscher wider Willen, bemüht um Selbstbeherrschung Aurelius – ich habe jenes Los niemals verdient Zwischen Tod und Krieg, stoisch-depressiv La** mich hungern und mich geißeln, wie ein echter Philosoph Aurelius, Aurelius, ich lechze nach der Not [Part 2:] Als mein Wille Fahnenflucht beging Und in einer Fantasiesprache Parabeln in Karomuster schrieb Wollte ich sprechen, und als ich eines Tages wusste wie Da sprach ich und begriff nicht warum Zarathustra schwieg Die Wirklichkeit hat sich in geistige Magersucht verliebt Wozu mit Perlen begnügen, wenn man Hasenfutter kriegt Womöglich hatten sie den Gnadenschuss verdient, doch ich blieb Weil selbst die Vogelscheuche ihre Rabenmutter liebt Bin ich ein Gutmensch, der an Boden verliert? Oder ein Herrscher Der sich, um gut da zu stehen, als Philosoph inszeniert? Zurück zum Tier, doch nicht einmal die Hunde sind perfekt Ich erwachse dem Humus, der mich zugrunde gehen lässt Ich bin ein humpelndes Insekt, ein heilige Scheiße schiebender Skarabäus, widerwillig distanziert Wie Mars und Venus, ein Lebemann ohne Lebenslust Ich herrsche womöglich wider Willen, wie Aurelius [Hook:]