Gisela May - Begräbnistango lyrics

Published

0 98 0

Gisela May - Begräbnistango lyrics

Ach ja, ich seh' sie schon Wie sie einst um mich steh'n Mich streicheln, küssen, flüstern: "Wann endlich wird's gescheh'n?" Sie fa**en meinen Arm - Kommt denn der Tod nicht bald? Ist sie noch immer warm Oder ist sie schon kalt? Offen steht jeder Schrank Sie zähl'n mein Porzellan Die Schubladen sind lang Gleich machen sie sich an Das Bündel Liebespost Und noch im Trauerflor Hocken sie am Kamin Und lesen feixend vor Haha, hahahaha, hahaha Ach ja, ich seh' sie schon Von Mitleidschauern toll Geh'n sie da hinterm Sarg Und spiel'n sich auf wie toll Die Herren blicken herb Und zeigen wie sie's traf Ein Trauerwettbewerb Vorm Friedhofsphotograph Sie stützen alte Frau'n Die kennen mich nicht mehr Und Kinder, die mich nie sah'n Die zerr'n sie hinterher Es ist der Blumenpreis Der ihr Gesicht langzieht Wer rücksichtsvoll ist weiß Man sirbt wenn Flieder blüht Haha, hahahaha, hahaha Ach ja, ich seh' sie schon Die Freunde falsch und schlicht Wie sie da lächelnd steh'n Nach hart getaner Pflicht Auch dich seh' ich artig Zu traurig und zu froh Dein männliches Gesicht - Versteckt man Tränen so? Du merkst nicht mal wie du Kaum bist du weg vom Grab Dich hängst an einen Arm Und Eine schleppt dich ab Schon spürst du sie ganz fest Und merkst nicht mal, da** sie Dich bald zu Tränen bringt Ganz anderen als ich Haha, hahahaha, hahaha Ach ja, ich seh' mich schon Wie ich für alle Zeit Kalt lieg' im Knochenbett Vier mal so lang wie breit Ach ja, ich seh' mich schon Am Ende von der Fahrt Die jeder mal anfängt Dann liegt er stumm und hart Und alle was ich sah Macht noch das Maß nicht voll Sie bringen's fertig mir Zu sagen, was ich soll Recht brav sein und bloß Brot Und sparen, was ich krieg Sonst bleibt ja nichts für sie Wenn ich im Grabe lieg Haha, hahahaha, haha