Gisela May - Chor der Girls lyrics

Published

0 96 0

Gisela May - Chor der Girls lyrics

Chor der Girls Wir können bloß in Reih und Glied Und gar nicht anders tanzen Wir sind fast ohne Unterschied Und tanzen nur im Ganzen Von unsern sechzig Beinen Sind dreißig immer in der Luft Der Herr Direktor ist ein Schuft Und bringt uns gern zum Weinen Wir tanzen Tag für Tag im Takt Das ewig gleich Beinerlei Und singen laut und abgehackt Und sehr viel Englisch ist dabei Wer wenig Brust hat wird sehr gern Und oft als nacktes Bild verwandt Vorn sitzen ziemlich dicke Herrn Und haben uns aus erster Hand Wir haben seinerzeit gedacht Daß Tanzen leichter wäre Wir haben mancherlei gemacht Nur keine Karriere Wir haben niemals freie Zeit Und stets ein Bein erhoben Was wir verdienen reicht nicht weit Trotz Tanz und Film und Proben Wir waren lange nicht zuhaus Wir leben nur auf Reisen Und ziehen ein und ziehen aus Und fühlen uns wie Waisen So tanzen wir von Stadt zu Stadt Und stets vor andern Leuten Und wenn uns wer gefallen hat Hat das nichts zu bedeuten Bald fahren wir nach Übersee Ab Hamburg an der Elbe Die Zeit vergeht, das Herz tut weh Wir tanzen stets das selbe