LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

E Nomine - Das Böse lyrics

Carmen obscurum. Anima mala. Saevitia.

Ich bin so finster, hässlich, vulgär und gemein.
Steck in deiner Seele tief drin.
Genieße es dich zu quälen bis aufs Blut und dein Schrein.
Weil ich dein übler Folterknecht bin.
Hab keine angst, bin brutal, schreck' vor nichts zurück
Säe Gewalt dort wo Frieden ist.
Hab nur einen Feind im visier, hasse Glück.
Bin das Böse, welches Gutes frisst.

Ich bin das Böse, dich von dem Guten erlöse.
Bin so böse. In deinem Kopf das getöse.
Bin ich Böse? Ich bin das Böse.

Immanitas improba.
Efferitas mala.
Immanitas sordida.
Tormenta immortalis.

Nomen est Omen.
Nomen est Omen.

Ich bin so hinterlistig falsch, leg dich rein
[Lyrics from: https:/lyrics.az/e-nomine/das-beste-aus-gottes-beitrag-und-teufels-werk/das-bose.html]
Tu gern weh, denn Schmerz heißt mein kind.
Spuck dich an, schenk dir Wut, mach dein Herz zu Stein
Bin das Böse, meinen Samen trägt der Wind.

Ich bin das Böse, dich von dem Guten erlöse.
Bin so Böse. In deinem Kopf das Getöse.
Bin ich Böse? Ich bin das Böse.

Immanitas improba.
Efferitas mala.
Immanitas sordida.
Tormenta immortalis.

Nomen est Omen.
Nomen est Omen…

Ich bin das Böse, dich von dem Guten erlöse.
Bin so Böse. In deinem Kopf das Getöse.
Bin ich Böse? Ich bin das Böse.

Nomen est Omen.
Nomen est Omen…

So Böse...

Correct these Lyrics