LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Damestream Records - Die Krönung lyrics

[PART:]


Dies heut so wunderbare Reich war einst dem Untergang geweiht
Es hieß der eine werde kommen, welcher sein Volk aus der Dunkelheit befreit
Mit rotem Ross und prunkvollem Geleit, und einem Schwert geführt von königlicher Hand, Wird er reiten ohne Furcht vor einem Feind
Jener schöne Mann für seine Größe bekannt, Wo seine Sprossen sprießen war bislang verödetes Land
Vorbei ist der Kummer aus früheren Tagen, der unangehalten von einer Öse im Gewand

Wo er schreitet werden die Bäume wieder Blüte tragen, dort wo er reitet wird die Erde wieder fruchtbar sein, da er der Thronerbe ist
Wohin er geht führt ihn sein Weg über Fluss und Stein, bis er die Krone erblickt, in seiner Brust schlägt ein reines Herz, in seinen Adern fließt blaues Blut
Ist auch sein Äußeres gezeichnet von Leid und Schmerz, bevor sein Ziel nicht erreicht ist schlägt er die Augen nicht zu
{Er ist genau so wie du, wie du} ein einfacher Mann aus dem Volk, er marschiert mit erhobenem Haupte auf sie zu, die Krone, er betrachtet sie voll Stolz, er ist der König

[Hook:]

[Lyrics from: https:/lyrics.az/damestream-records/-/die-kronung.html]
2Pac ist tot und Savas ist weg, also wer zur Hölle ist der King of Rap?


Es ist Dame, sie kommen von Nah und Fern um den König zu sehen und seinen Namen zu ehren

[Hook]

Es ist Dame, ich bin euer König und das hier ist die Krönung!

[Bridge:]

{Nun kommen die Tage des Königs}

[END:]

Dame, ich bin euer König und das hier ist die Krönung!

Correct these Lyrics